Johannes Leander Maas - Tenor

© privat

Johannes Leander Maas wurde im Oktober 1996 in Tübingen geboren. Seit dem Grundschulalter spielt der junge Tenor Klavier und Klarinette und entdeckte schon früh seine Liebe zur Oper und zum Gesang. Als er mit 9 Jahren an der Wiener Staatsoper Neil Shicoff in einer Vorstellung von Tschaikowskis "Pique Dame" erleben durfte, stand sein Berufswunsch, Sänger zu werden, fest. Im Alter von 14 Jahren lernte er den Tenor Christoph Strehl kennen und wurde von da an, zusätzlich zu seinem Unterricht an der Musikschule Rottenburg am Neckar bei Susan Choi, in größeren Abständen von ihm unterrichtet. Von Oktober 2013 bis Juli 2015 absolvierte er ein Vorstudium an der Musikhochschule Stuttgart bei Frau Professor Ulrike Sonntag. Im Juni 2015 legte er sein Abitur mit fachpraktischer Prüfung in Gesang am Wildermuth Gymnasium Tübingen ab.  Als Solist sang er in mehreren Konzerten in Süddeutschland. Seit  Wintersemester 2015/2016 studiert er im Bachelor Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Die nächsten Kinderkonzerte für Schulklassen

 

 

 

 

 

 

 

Wie das Klavier entstand

Mittwoch, 7. März 2018, 10.00 Uhr

ausgebucht!

Mittwoch, 7. März 2018, 11.15 Uhr

ausgebucht!

Mittwoch, 14. März 2018, 10.00 Uhr ausgebucht!

Mittwoch, 14. März 2018, 11.15 Uhr

noch Platz für eine Klasse!

Mittwoch, 21. März 2018, 10.00 Uhr ausgebucht!

Mittwoch, 21. März 2018, 11.15 Uhr

noch Platz für zwei Klassen!

Kinderkonzerte für Schulklassen

Für Anfragen und Buchungen rufen Sie uns an

0711 8177954

oder schreiben Sie eine Email.

Die Lechler Stiftung fördert die Konzerte für Schulklassen und Familien!