Johannes Fritsche - Bariton

© Florian Lill

Johannes Fritsche, Bariton, studiert Master Oper an der Opernschule der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Ulrike Sonntag.

Er trat bereits mit dem Freiburger Barockorchester, La Banda, dem Stuttgarter Kammerorchester und der Philharmonie Baden-Baden auf. Weitere Impulse holte er sich bei Meisterkursen mit Brigitte Fassbaender, Michael Volle, Bo Skovhus, Margreet Honig und Willy Decker. 

Im Sommer 2016 sang er die Hauptrolle des „Anders Jonsson“ in der Weltpremiere der Oper W-The truth beyond von Fredrik Sixten in Tübingen und Ystad (Schweden). Im Wilhelma Theater Stuttgart war er 2017 in Puccinis Gianni Schicchi (Notaio/Spinelloccio) sowie in Händels Rodelinda (Garibaldo) zu hören. In der Region Stuttgart sang er Cavalieris Rappresentatione di Anima et di Corpo (Corpo), Jommellis Il cacciatore deluso (Gianfiore), Mozarts Le nozze di Figaro (Figaro), sowie 2018 bei der Kleinen Oper am See Don Giovanni (Leporello). Im Januar 2019 debütierte er als Guglielmo am Wilhelma Theater Stuttgart in Così fan tutte unter der musikalischen Leitung von Richard Wien und der Regie von Olivier Tambosi.

Mit dem Ensemble Encore gewann er 2017 den amarcord Sonderpreis beim 10. Internationalen A Cappella Festival in Leipzig, sowie den ZÜBLIN-Kulturpreis.

Johannes Fritsche ist Stipendiat der Christel-Guthörle-Stiftung, der Yehudi-Menuhin-Stiftung "Live Music Now" und der Richard Wagner Stipendienstiftung 2017.

www.johannesfritsche.de

Die nächsten Kinderkonzerte für Schulklassen

 

 

 

 

 

Robert Schumann -

sein Leben, seine Lieder

für Schulklassen (Klasse 1-6)

Mittwoch, 29. Mai 2019, 10.00 Uhr ausgebucht!

Mittwoch, 29. Mai 2019, 11.15 Uhr ausgebucht!

Elisabeth Föll - Klavier

Thomas Sträßer - Erzähler

Ort: Haus der Musik im Fruchtkasten, Stuttgart

Kinderkonzerte für Schulklassen

Für Anfragen und Buchungen rufen Sie uns an

0711 8177954

oder schreiben Sie eine Email.

Die Lechler Stiftung fördert die Konzerte für Schulklassen und Familien!