Robin Neck - Tenor

© privat

Schon im Alter von 5 Jahren stand Robin Neck bei einer Musicalgala auf der Bühne - wenig später sang er im Musical „Elisabeth“ im Apollo-Theater Stuttgart die Rolle des „Rudolf als Kind“ und wirkte zeitgleich im Musical „Falco meets Amadeus“ im Festspielhaus Baden-Baden mit. Regelmäßige Auftritte hatte er im Badischen Staatstheater Karlsruhe als Mitglied der Kinderstatisterie und des Kinderchores und bei Musical-Aufführungen seines Chores in verschiedenen Hauptrollen. Mit 11 Jahren gewann er das erste Mal einen 1.Preis bei „Jugend musiziert“ im Bereich „Klassischer Gesang“ und wurde im selben Jahr für die CD-Produktionen „Pigloo-Heißzeit“ und „Le Noel de Pigloo“ in Paris engagiert. 2009 erhielt er den „Jugendförderpreis der Stage School Hamburg“. Es folgten 2011 der 1.Bundespreis bei „Jugend musiziert“ im Bereich „Klassischer Gesang“, 2012 der 2.Bundespreis in „Duo Kunstlied“, sowie der 1.Bundespreis in der Sparte „Musical“. Seine darauffolgenden Erfolge waren die Mitwirkung beim Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue, beim “Konzert der jungen musikalischen Elite BW“ auf der Insel Mainau, bei den „Weingartener Musiktagen“ und beim Preisträgerkonzert des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ im Weißen Saal des Stuttgarter Schlosses. 2013 konnte man ihn im Musical „Land of Mysterie“ in der Hauptrolle des Ameno in der Badnerlandhalle Karlsruhe erleben, sowie im darauffolgenden Jahr in der Rolle des Raoul in „Phantom der Oper“ von A. L. Webber im Konzerthaus Ravensburg.
Seit dem Wintersemester 2014/15 studiert er klassischen Gesang an der HMDK Stuttgart und spielte seitdem in mehreren Hochschulproduktionen wie Hoffmanns Erzählungen, Rigoletto, Viva La Mamma, Street Scene und diversen Vorstellungen mit zeitgenössischer Musik und Inszenierung.
Weitere Engagements brachten ihn an die Stadthalle Balingen, die Württembergische Landesbühne Esslingen und in verschiedene Konzertorte in Berlin, Leipzig, Karlsruhe, Stuttgart und Umgebung. Konzertreisen führten ihn bisher u.a. nach Italien, Südafrika, Moskau, Chile und in die Schweiz.
Aktuell studiert Robin Neck Master Konzertgesang bei Prof. Teru Yoshihara an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Für das nächste Schuljahr stehen bis Weihnachten die Konzerttermine fest.

Schauen Sie hier, was es gibt.

 

BITTE melden Sie sich auch dann bei uns, wenn hier auf der Website alles voll zu sein scheint.

Wir machen viel mehr möglich, als wir hier ankündigen können!

 

Und weiterhin ONLINE:

Die Hör-Videos

auf YouTube

von LiedKunst KunstLied

siehe STARTSEITE!

Konzerte für Schulklassen

Für Anfragen und Buchungen rufen Sie uns an

0711 8177954

oder schreiben Sie eine Email.