Zwischen Musik und Literatur

Diese Konzertreihe, die LiedKunst KunstLied jetzt über viele Jahre durchführt, lässt Lied und Text, gesungenes und gesprochenes Wort, Musik und Sprache nebeneinander im Konzert gelten. Beides befruchtet sich.

Über die Komponisten, die Dichter wird gesprochen, sie kommen selbst zu Wort, sie werden in den Vertonungen Anderer aufgeführt.

Hier wird der klassische Liederabend aufgebrochen und weiter geführt in ein Konzert, das das Publikum begeistert.

 

 

Die Winterreise - zwischen Musik und Literatur

 

 

 

Sonntag, 18. Februar 2018, 17.00 Uhr

Der berühmte Zyklus "Die Winterreise" von Franz Schubert, gesungen von jungen Studierenden der Musikhochschule, verbunden mit Texten über Schubert und die Entstehung der Winterreise und den nicht gesungenen Gedichten in gesprochener Form.

 

Johannes Fritsche - Bariton

Elisabeth Föll - Klavier

Maria del Mar Alonso Amat - Moderation

 

Ort: Haus der Musik im Fruchtkasten, Stuttgart

 

Karten: 12 € | ermäßigt 10 €

 

eine Veranstaltung vom Landesmuseum Württemberg in Kooperation mit LiedKunst KunstLied, Stuttgart

 

 

 

Reihe "Junge Talente im Dominohaus"

Eduard Mörike - zwischen Musik und Literatur

 

 

Lieder nach Gedichten von Eduard Mörike von Hugo Wolf, Johannes Brahms, Robert Schumann, Ernst Friedrich Kauffmann und vielen anderen. Dazu kommen Zitate aus Briefen Mörikes, Texte von und über Mörike aus seiner Zeit und den Jahrhunderten danach...

Dies alles bildet ein Konzert, das in der Reihe "Junge Talente" mit Studierenden der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und Elisabeth Föll zur Aufführung gebracht wird.

 

Sonntag, 22. April 2018, 17.00 Uhr

 

Studierende der Klasse Prof. Ulrike Sonntag

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Anna Avdalyan - Sopran

Johannes Fritsche - Bariton

Hannah Gries - Sopran

Frazan Adil Kotwal - Bariton

Carolina López Moreno - Sopran

Johannes Leander Maas - Tenor

Johannes Mooser - Bartion

Diana Ochôa de Spinola - Sopran

Johanna Pommranz - Sopran

Paul Sutton - Tenor

 

Studierende der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart - Institut für Sprechkunst und Kommunikationspädagogik

Elias Hartung - Sprecher

Julia Reuter - Sprecherin

Paula Scheschonka - Sprecherin

 

 

Elisabeth Föll - Klavier

 

Ort: Dominohaus, Reutlingen, Am Echazufer 24

 

Karten: 15 € | ermäßigt 10 €

 

 

In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung durch

 

 

 

 

Reihe "Junge Talente in der HMDK Stuttgart"

Eduard Mörike - zwischen Musik und Literatur

 

 

Lieder nach Gedichten von Eduard Mörike von Hugo Wolf, Johannes Brahms, Robert Schumann, Ernst Friedrich Kauffmann und vielen anderen. Dazu kommen Zitate aus Briefen Mörikes, Texte von und über Mörike aus seiner Zeit und den Jahrhunderten danach...

Dies alles bildet ein Konzert, das in der Reihe "Junge Talente" mit Studierenden der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und Elisabeth Föll zur Aufführung gebracht wird.

 

Mittwoch, 25. April 2018, 19.30 Uhr

 

Studierende der Klasse Prof. Ulrike Sonntag

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Anna Avdalyan - Sopran

Johannes Fritsche - Bariton

Hannah Gries - Sopran

Frazan Adil Kotwal - Bariton

Carolina López Moreno - Sopran

Johannes Leander Maas - Tenor

Johannes Mooser - Bartion

Diana Ochôa de Spinola - Sopran

Johanna Pommranz - Sopran

Paul Sutton - Tenor

 

Studierende der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart - Institut für Sprechkunst und Kommunikationspädagogik

Elias Hartung - Sprecher

Julia Reuter - Sprecherin

Paula Scheschonka - Sprecherin

 

 

Elisabeth Föll - Klavier

 

 

Ort: Kammermusiksaal der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Urbanstraße 25

 

Eintritt frei

 

 

Am 12. April 2018 starb im Alter von 78 Jahren der große Liedpianist

IRWIN GAGE.

LiedKunst KunstLied und vor allem die künstlerische Leiterin Elisabeth Föll verdanekn ihm sehr viele musikalische und pianistische Anregungen. Sein Klavierspiel als Liedpianist ist Vorbild und wird unvergessen sein - ebenso wie er als Mensch!

Die nächsten Kinderkonzerte für Schulklassen

Schubert - sein Leben, seine Lieder

für Schulklassen (Klasse 1-6)

Mittwoch, 2. Mai 2018, 10.00 Uhr ausgebucht!

Mittwoch, 2. Mai 2018, 11.15 Uhr ausgebucht!

Mittwoch, 9. Mai 2018, 10.00 Uhr ausgebucht!

Mittwoch, 9. Mai 2018, 11.15 Uhr noch Platz für eine Klasse!

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10.00 Uhr ausgebucht!

Mittwoch, 16. Mai 2018, 11.15 Uhr

Kinderkonzerte für Schulklassen

Für Anfragen und Buchungen rufen Sie uns an

0711 8177954

oder schreiben Sie eine Email.

Die Lechler Stiftung fördert die Konzerte für Schulklassen und Familien!